Donnerstag, 4. Februar 2016

Martha und Kirschkernspucken

In den Stoff habe ich mich schon vor ca 1,5 Jahren auf dem Stoffmarkt verliebt und wollte unbedingt was ganz ganz Tolles, Tragbares und immer gern Angezogenes machen!
Da lag er dann, der Kirschkern-Spucker-Stoff und wurde zu so ziemlich jedem neu erworbenene Schnittmuster herausgezogen - hm ne - hm, vielleicht - ach ne....

Ich habe meine graue Dicker-Bauch-Martha soooo gern an - auch jetzt noch, denn der Bauch hat in Größe 38 reingepasst ;) Ich wollte mir mal wieder eine neue nähen und dafür ist der Stoff doch perfekt!

Im Nachhinein hab ich mich mal kurz gefragt, ob man mit 34 Jahren noch "Kirschkernspucker" Pullis tragen kann / soll / darf und ich finde: AUF JEDEN FALL !

Und ab damit zum donnerstäglichen RUMS

Seht selbst:




Kommentare:

Tag für Ideen hat gesagt…

So so, ich glaube du hast mir damals den Stoff vom Stoffmarkt weg geschnappt - den wollte ich nämlich auch :-). Obwohl ich es eher schlicht mag, fand ich ihn super. Ich wollte ja auch was für mich - wenn es ihn noch gegeben hätte :-D.
Du siehst toll aus!!!!
Liebe Grüße
Veronika

Everl hat gesagt…

Öhm ja also...ich hab da wirklich den kompletten Rest des Stoffes mitgenommen und jemand anderes wollte noch was davon. Freising? Tut mir wirklich schrecklich leid *schäm und ab in die Ecke*
Danke für das Kompliment!!!!
lg everl

Katha hat gesagt…

Der Stoff ist ja mal mega süß!
Auch wenn ich es nicht tragen würde, finde ich es toll :)

Liebe Grüße!

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich auf euer Feedback!